Meine Praxis

Für die Work-Life Balance gibt es in meinem Leben mehrere Arbeitsvergnügen
und Vergnügungsarbeiten.

Eine meiner Leidenschaften ist die Arbeit in meiner Hypnosepraxis.


9-Fries-2-schmal-s


Hier kann ich Menschen behilflich sein, sich zu entdecken, sich zu verändern
und zu verbessern.

   

startseite  |  termine  |  cds  |  über mich  |  presse  |  studio alte mühle  |  fotografie  |  links  |  extrablatt  |  impressum  |  datenschutz

 

Zu meiner Musik und zu mir
 
Erlebnisse, Befindlichkeiten, Träume, Vieles von dem, was zu mir kommt und in meinem Inneren emotionale Gestalt annimmt, findet einen Weg über meine Texte, Lieder und Balladen wieder ins Aussen zurück.

Für mich bedeutet das Schreiben und komponieren - Innehalten, Meditation, Einkehr und Reflexion.
 
Einige meiner Texte und Lieder sind mir innerhalb eines Abends zugeflogen, andere sind über Wochen oder Monate entstanden.

Andere setzten sich irgendwann, fast zufällig aus voneinander unabhängig entstandenen Texten und Melodien zusammen.

Meine Texte und Lieder, sowie meine Auftritte stellen sich keinem Wettbewerb und erheben keinerlei Anspruch auf Perfektion.

Sie sind für mich reiner Ausdruck von Suchen und Finden, Erkennen und Erkenntnis, von Leben und Lebensfreude.

Mein Wunsch ist es, dass sich die Hörer*innen meiner Balladen in den Texten und Atmosphären wiederfinden.

Denn wir alle sind uns in unseren Wünschen, Befindlichkeiten, Bedürfnissen und Sehnsüchten ähnlicher, als wir denken.

Meine Lieder sollen niemals belehren, allein, wie mir selbst, auch anderen Menschen beim Hören und Spielen Freude bereiten.

 


Veröffentlichung im Standardwerk neuer Lyrik

Ganz besonders freue ich mich, dass meine Ballade Wünsche 2015 und meine Ballade Der Kuss” 2016 in die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts aufgenommen wurde.

 

Gedichtsredaktion Frankfurter Bibliothek

Annahme Ihres Gedichts für die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts.

Über Ihre Einsendung zur Frankfurter Bibliothek haben wir uns sehr gefreut. Wir freuen uns besonders, dass Ihr Beitrag zum Abdruck aufgenommen wurde, und ich darf Ihnen dazu gratulieren!

Die Frankfurter Bibliothek gehört zu den am meisten verbreiteten Lyrikveröffentlichungen der letzten Jahrzehnte. Sie wird weltweit in den bedeutendsten Bibliotheken eingestellt, z.B. in der Staatsbibliothek München und Berlin, der Nationalbibliothek in Frankfurt und in der Wiener Staatsbibliothek, sowie in der Schweizer Nationalbibliothek, der Französischen Nationalbibliothek und in der National Library of Congress in Washington.

Nochmals Gratulation zu diesem Erfolg! Wir freuen uns sehr, dass Sie zu den in einem Standardwerk neuer Lyrik publizierten Autoren zählen werden.

Mit freundlichen Grüßen
REDAKTION FRANKFURTER BIBLIOTHEK
I.A. Ch.Sp.

Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. MbH
Redaktion Frankfurter Bibliothek 2015
Großer Hirschgraben 15 | 60311 Frankfurt am Main