startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt

Woher ich komm’, wohin ich geh´
Ich weiß es nicht, nur wo ich steh`
In diesem Augenblick
wohnt mein Glück.
 
Es gibt kein Tag und keine Nacht
Kein’ Anfang, der ein Ende macht.
Die Zeit begießt
Die Welt und fließt.

In dunkler Stunde, schwerem Traum
Fühlst Du in Dir den leeren Raum.
Gib acht, was Dich belegt
Und Dich bewegt.

Und immer wieder, immer wieder
Willst Du sie greifen, halten, binden
Und irgendwann in ihr Dich finden?

Zeit ist alles, Nichts zugleich.
Weder hart wie Stein, wie Luft so weich,
Ist reine Illusion,
Einzig Dein Lohn.

Lass leicht das Zeitenmeer sich weiten,
Gewogen von des Mondes Kraft,
Bis es Ewigkeit
In Dir erschafft.

Und immer wieder, immer wieder
Willst Du sie greifen, halten, binden
Und irgendwann in ihr Dich finden?

Befreie Dich von Morgen, Gestern
Sie hielten Dich in falschen Nestern,
Bewegungslos im Zwang,
Schon viel zu lang.

Jemand hinter Dir die Zeit schon schluckt,
Während er schon auf die Zukunft guckt.
Verschenk’ ihm nicht
Dein Licht.

Er ist Dein Bruder, isst Dein Brot,
Fährt mit Dir im gleichen Boot,
Nagt an der Zeit
Und macht sich breit.

Und immer wieder, immer wieder
Willst Du sie greifen, halten, binden
Und irgendwann in ihr Dich finden?

Zeit ist allein, was Dir gehört,
Fliesst grenzenlos und ungestört,
Ist Nirgendwo, ist überall, gleichsam im Hier
Und weiten All.

Sitz’ nicht am Fenster wart’ auf sie.
Sie wird nicht kommen, kam noch nie.
Werde gewahr,
Sie ist schon da.

Irgendwann hast dann auch Du erkannt,
Bist hinter ihr nur hergerannt.
Bleib’ steh’n und sei bereit
Für Deine Zeit.

Woher Du kommst, wohin Du gehst,
Du weißt es nicht, nur wo Du stehst.
In diesem Augenblick …
Leb’ Dein Glück.





Text, Gesang, Musik, Instrumente, Arrangement: Frank Breburda
Aufgenommen im Tonstudio “Alte Mühle” Niedersteinebach
Foto:
© Frenta | Fotolia
© Frank Breburda







Zeit
Leb’ Dein Glück

Als Mini Compactdisc, abspielbar auf allen CD-Playern,
oder im mp3-Format erhältlich.

1 Titel - Spielzeit 03:17






Titel als mp3: 1,-- €
Zusendung via E-Mail. Bitte Kontoverbindung erfragen.

Titel als Mini-Compactdisc in Klarsichtbox: 2,50 €
zzgl. 2,-- € Porto, Verpackung, Versand. Bei Bestellung von mehreren CDs werden Porto-, Verpackung-, und Versandkosten einmalig neu berechnet.


Bestellung per E-Mail: info@frank-breburda.de



Spendenhinweis
 

Einnahmen aus den CD-Verkäufen und meinen Konzerten gehen anteilig
als Spende an meine balinesischen Freunde. Sie sind als Schul- und
Ausbildungsgeld ihrer Kinder bestimmt.
 
Mehr Informationen dazu finden Sie hier.






Download, Nachdruck und jedwede weitere Veröffentlichung nur
mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Rechteinhabers!
Siehe auch: Impressum



zurück | home

Zeit
Leb’ Dein Glück

Wieviel wurde über die Zeit schon geschrieben. Wieviele Gedanken kreisten schon um das Phänomen Zeit. Gibt es sie, gibt es sie nicht ? Wie ist sie beschaffen, wenn es sie gibt ? Ist Zeit vielleicht eine Existenz, die Bewusstsein schafft ? Wie fühlt Zeit sich an, wenn Leben und Lebendigkeit nicht mehr diesem begrenzenden Diktat unterworfen wären ? Die Zeit scheint zu einem obersten Gebot in unserem Lebensalltag geworden zu sein, ein Qualitätsmesser, eine Koordinate, der sich fast alles unterwirft, die alles in einem immer enger werdenden Rahmen zu halten scheint. Wer kennt sie nicht, die ausgesprochenen Alltagssätze. “Ich hab jetzt keine Zeit”, “Ich mach’ ‘mal eben ... “, “Ich geh’ ‘mal schnell ...”, “Bin gleich wieder da”, “Zeit ist Geld”. Mag Zeit nicht eines auf jeden Fall bedeuten; Leben ? Sich der Zeit nicht beugen, sie dennoch als kostbar zu erkennen, um sie durch uns lebendig werden zu lassen. Nehmen wir uns die Zeit und lassen Leben in sie fliessen.

Auf CD erhältlich

 

startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt